PV-Labore

Akkreditierte Testlabore in Deutschland und China

Labore mit dem Fokus auf PV-Technologie

Wir haben zwei PV-Labore an zentralen Standorten für die Industrie. Ein Labor befindet sich in Berlin am Hauptsitz und das andere Labor in Suzhou, China. Beide Labore sind für die Durchführung von PV-Modultests akkreditiert.

Darüber hinaus gibt es zwei Labore für spezielle Märkte mit PI-Prüftechnik, die von unseren Partnern betrieben werden. Es gibt ein Labor in Indien und ein weiteres in Japan.

Spezialisierung der Labore

Deutschland

Das deutsche Labor ist auf komplexere Aufgaben spezialisiert und verfügt über ein breiteres Spektrum an Tests.

  • Fehleranalyse
  • Zuverlässigkeitsprüfung
  • Qualitätssicherung (PV-Systeme in Europa)
  • Neue Technologie / Design-Evaluierung
  • Zertifizierung

China

Das Labor in China wird in erster Linie für unabhängige Qualitätssicherungstests während oder nach der Produktion eingesetzt. Der Standort ist ideal für Testmodule von Herstellern aus China und den Ländern der Umliegenden Region.

Anerkennung

Das Photovoltaik-Prüflabor vom PI Berlin ist von der nationalen deutschen Akkreditierungsbehörde (DAkkS) und international als CBTL (Certified Body Testing Lab) von IECEE mit TÜV Süd als NCB (National Certification Body) akkreditiert. Die Akkreditierung erfolgt nach IEC/ISO/EN/DIN/DIN 17025 und ist daher offiziell für die Durchführung von Prüfungen nach IEC 61215/61646/61730 anerkannt.

Darüber hinaus ist das Labor ein offizielles Photovoltaik-Prüflabor von Intertek/ETL, das Tests gemäß UL 1703 durchführt. PI Berlin wird von der CEC (California Energy Commission) sowie vielen Banken (z.B. DKB Deutsche Kreditbank) und Finanzinstituten gelistet und akzeptiert.

Akkreditierung des deutschen Labors. Der Umfang der Akkreditierung ist im Zertifikat D-PL-18919-01-00 angegeben.